Aktuelles und Rückblicke zum Römergrab in Köln-Weiden

12.12.2017 | Förderung durch die NRW Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege

In seiner November-Sitzung 2017 hat der Vorstand der NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege beschlossen, die Umgestaltung der römischen Grabkammer Weiden in einen außerschulischen Lern- und Erlebnisort mit bis zu 140.000 € zu fördern. Wahrlich, ein „Schluck aus der Pulle“! Bei Kosten von insgesamt ca. 245.000 € ist das nicht nur die sprichwörtlich „halbe Miete“; das […] | mehr

23.10.2017 | Vertragsunterzeichnung

Lediglich zwei Unterschriften – aber ein großer Schritt nach vorne. Am 23. Oktober 2017 unterzeichneten Prof. Dr. Heinz Günter Horn, der Vorsitzende des Fördervereins Römergrab Weiden e.V., und der bei der Bezirkregierung Köln für die Liegenschaftsverwaltung zuständige Baudezernent, Thomas Metz, einen Überlassungs- bzw. Nutzungsvertrag für die römische Grabkammer, das Wärterhaus und die zugehörige Gartenfläche in […] | mehr

10.09.2017 | Tag des offenen Denkmals

Ansturm… Damit konnten der Förderverein Römergrab Weiden und seine Helfer, Mitglieder der Weidener RömerGarde und Archäologie-Studierende der Universität Köln, nun wirklich nicht rechnen: Am bundesweiten Tag des Offenen Denkmals am 10. September 2017 standen bereits weit vor Öffnung die Menschen Schlange. Das blieb dann den ganzen Tag über so, und am Abend hatten an die […] | mehr

03.09.2017 | Kölner Ehrenamtstag

Stand 182 – Der Förderverein Römergrab Weiden e.V. erstmals öffentlich … Am 3. September 2017 beteiligte sich der Förderverein Römergrab Weiden wie an die 200 andere Vereine, Gesellschaften und Initiativen auch am Kölner Ehrenamtstag. Damit ging er erstmals nach seiner Gründung an die Öffentlichkeit. Den zeltartigen Stand auf dem Heumarkt – dank der Unterstützung des […] | mehr

29.03.2017 | Pressekonferenz

Feierliche Schlüsselübergabe an den Vorsitzenden des Fördervereins Römergrab Weiden Prof. Dr. Heinz Günter Horn | mehr