Friedhöfe sind Orte des Gedenkens und der Erinnerung, der Sehnsucht, der Hoffnungen und der Erwartungen. Auch der Repräsentation. Heute wie früher. Vieles Symbolhafte reicht bis in die Antike zurück. Dem einmal auf dem Kölner Friedhof Melaten in Köln-Lindenthal, Aachener Straße, mit den Augen eines Römers nachzugehen, ist das Ziel dieser ungewöhnlichen Führung unter Dr. Dirk Schmitz und Prof. Dr. Heinz Günter Horn.

Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: 15.00 Uhr vor der Trauerhalle Piusstraße

Für Mitglieder kostenfrei. Für Nichtmitglieder: 5 € pro Person (ermäßigt: 3,50 €).

Verbindliche Anmeldung über die Geschäftsstelle zwingend erforderlich.

 

 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen