Der Tag des offenen Denkmals 2024 steht bundesweit unter dem Motto „Wahr-Zeichen – Zeitzeugen der Geschichte“. Kurz und knapp charakterisiert es auch das einzigartige Bauensemble aus römischer Grabkammer und preußischem Schutzbau und Wärterhaus an der Aachener Straße in Köln-Weiden. Nirgendwo sonst erlebt man die beiden Epochen so authentisch beieinander.

Der Lern- und Erlebnisort Römergrab Weiden ist nur am ersten des in Köln traditionell zweitägigen Tags des offenen Denkmals von 10–18 Uhr geöffnet und kostenlos zu besichtigen. Ab 11 Uhr werden Führungen (Dauer: ca. 50 Minuten) angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Allerdings muss mit Wartezeiten gerechnet werden. Am Sonntag, dem 8.9.2024, gelten die normalen Öffnungszeiten (14–17 Uhr, keine Führungen).

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen