Samstag freier Eintritt – Museum am Römergrab Weiden feierlich eröffnet.

Am Römergrab in Weiden wird künftig rheinische Landesgeschichte vermittelt.
Am Mittwoch wurde in dem unter Denkmal stehenden „Wärterhaus“ neben der
Gruft ein Museum eröffnet, das über die Römerzeit und ihre Totenkulte
informiert. Kern der Anlage ist die bekannte Grabanlage, die Mitte des 19.
Jahrhunderts nahe der Aachener Straße entdeckt wurde. So hat das Museum heute
die Hausnummer 1328.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier

Eine starke sakrale Wirkung hat die Gruft, die seit der Römerzeit nahe der Aachener Straße überdauert hat. | Foto: Banneyer

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen